Was ist Mediation?


Mediation ist ein freiwilliges strukturiertes Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes. Hierbei soll mit Unterstützung einer dritten allparteilichen Person (dem Mediator) eine gemeinsame Vereinbarung erarbeitet werden, die ihren Bedürfnissen und Interessen aller Beteiligten entspricht. Der Mediator trifft dabei keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern ist lediglich für das Verfahren verantwortlich. Die getroffenen Vereinbarungen sind somit langfristig.

Welche Formen von Mediation gibt es?

  • Wirtschaftsmediation
  • Familienmediation
  • Mehrparteien – Mediation
  • Mediation im öffentlichen Bereich
  • Umweltmediation
  • Scheidungsmediation
  • Gruppenmediation
  • Täter-Opfer-Ausgleich
  • Interkulturelle Mediation
  • Nachbarschaftsmediation
  • Schulmediation

Der Schwerpunkt des Instituts liegt allerdings auf der Wirtschaftsmediation.